Betonbohren

Was ist Kernbohren?

Mit Kernbohren werden in massiven Bauteilen, wie Mauersteine, Asphalt, Beton oder Stahlbeton, Löcher oder Durchbrüche hergestellt. Da es sich dabei um einen Hohlbohrer handelt, entsteht bei der Bohrung ein Bohrkern. Durch die Reibung der Bohrkrone entsteht zudem Hitze, weshalb der Bohrvorgang in der Regel abgekühlt werden muss. Dies geschieht mit Wasser, welches mit einem Wassersauger abgesaugt wird.
Wir führen Kernbohrungen im Nass- oder Trockenbohrverfahren mit einem Durchmesser von 20 mm bis 1.300 mm im Roh-, Um-, oder Ausbau durch und erledigen dies horizontal, vertikal, über Kopf oder schräg.

Wer benötigt Kernbohrungen?

Alle Ausbaugewerke für Installationsleitungen wie Lüftung, Heizung, Wasser oder Elektro sowie Privatpersonen, welche eine Bohrung für beispielsweise Dunstabzugshauben oder Katzenklappen.

Auf Wunsch auch inklusive Entsorgung der Bohrkerne.